So ging es mir vor der Studie

Wie ging es mir vor der Studie?

Hätte man mir vor nur zwei Jahren gesagt, dass ich einmal Proband in einer Studie zur Wirkung von LSD im Zusammenhang mit schwerer Krankheit und Depression sein würde, ich hätte dies für kompletten Nonsens gehalten.

Aber so ist es gekommen und diese Studie hat ohne Frage mein Leben so sehr verändert, dass ich mich im Rückblick manchmal frage, wie ich es all die Jahre davor aushalten konnte.

Menschen hören das Word „Depression“ und denken dann an traurige Zeiten. Vielleicht fällt ihnen dazu noch als Schlagwort die Sinnlosigkeit des Seins ein, aber dann wenden sie sich wieder ihrem eigenen Alltag zu. Sie denken sich: „Der hat doch nichts.“, oder: „Dem geht es doch gut!“ Denn die Depression ist unsichtbar.

Ich lebe seit vielen Jahren mit einer diagnostizierten MS. Seit über einem Jahrzehnt bin ich nun unfreiwillig Hausmann. Nach außen sieht das nicht so dramatisch aus. Uns geht es finanziell gut. Wir haben einen gesunden Sohn und bis vor kurzem auch einen fantastischen Hund. Welchen Grund hätte ich also, mich schlecht zu fühlen?

Fakt war aber, ich fühlte mich wie in einem schwarzen Loch, alles war vollkommen sinnlos. Meine Gedanken kreisten in einer Dauerschleife. Nichts half. Da konnte ich die Wohnung umstellen, beim Therapeuten sitzen oder ins Cafe gehen. Ganz egal was ich tat, es fühlte sich sinnentleert an.

In schlauen Büchern las ich, dass es wichtig sei, sich um sich selbst zu kümmern. Also tat ich das. Doch wenn ich etwas für mich und meine Gesundheit tat, zum Beispiel darauf achtete, genug zu trinken, begann meine Depression mir das Gefühl zu geben, dass allein der Versuch zur Selbstfürsorge schon zum scheitern verurteilt sei und dass es ja auch sinnlos sei, etwas zu tun Darüber hinaus hatte ich zunehmend auch mit Schmerzen und Einschränkungen zu kämpfen, die von der MS verursacht wurden.

Seiten ( 1 von 4 ): 1 234
2 Kommentare
  1. Bella 9 Monaten vor

    mir gefällt deine Seite

  2. Jürgen 6 Monaten vor

    Mutig von Dir , so offen. Danke

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Melden Sie sich an

oder    

Login Daten vergessen?

Kundenkonto anlegen

X